Ein gelungenes Oktoberfest

10.10.2019

Das Oktoberfest im Emmy - Kruppke - Seniorenzentrum ist inzwischen eine Institution. Viele Menschen aus der Umgebung haben an diesem Fest teilgenommen. Zusammen mit den Bewohner*innen wurde geschunkelt, gelacht, im Sitzen getanzt und sehr, sehr lecker gespeist. Luft auf eine Bratwurst? Appetit auf eine Spießbratenbrötchen? Oder lieber eine süße Waffel? Kein Problem, für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Musikalisch sorgte am Morgen Duo Edelweiß für ein zünftiges bayrisches Flair. Am Nachmittag besuchten uns die Kinder der OGS Erik Nölting und tanzten sich mit Dirndl und Tracht in die Herzen der Besucher*innen. Die Sitztänze der Bewohner*innen sorgten abermals für einen bewegten Nachmittag, der abgerundet wurde mit den Montagsfrauen aus Welper, die wieder fröhlich - flotte Stimmung mitbrachten. Zum guten Schluss warteten alle gespannt auf die große Tombola, die in diesem Jahr diverse Highlights beinhaltete. Wir freuen uns, dass alle Gäste, die zu Besuch kamen, viele viele schöne Stunden in unserem Hause hatten - und mit ihnen unsere Bewohner*innen. Hoffentlich bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt "O´zapft is!"

Weitere Nachrichten

Meldung vom 19.08.2020
Unsere Stimmen für die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen! weiterlesen
Meldung vom 17.08.2020
Die Mission ist klar: junge Menschen für eine Ausbildung in der Pflege begeistern. Der Bezirksverband hat hierfür ein Recruiting-Mobil konzipiert, das seit heute im Einsatz ist und von der Glücksspirale als Projekt gefördert wird. weiterlesen
Meldung vom 10.08.2020
Die Eigenanteile, die Pflegebedürftige für ihre stationäre Versorgung aufbringen müssen, sind erneut gestiegen. Damit steigt das Armutsrisiko vor allem älterer Menschen. Die Arbeiterwohlfahrt kritisiert, dass die Lösung des Problems seit Jahren auf die lange Bank geschoben werde, und fordert schnelles Handeln. weiterlesen
Meldung vom 22.07.2020
Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und private und kommunale Einrichtungsträger fordern regelmäßige Reihentestungen für Pflegebedürftige und Mitarbeitende in der stationären und ambulanten Pflege auf freiwilliger Basis. weiterlesen
Meldung vom 12.05.2020
Die AWO im westlichen Westfalen hat zum diesjährigen Tag der Pflege einen aus den Reihen derer zu Wort kommen lassen um die es heute geht. Der Rapper ABE ist im bürgerlichen Leben stellvertretender Pflegedienstleister im Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum der AWO in Schwerte. weiterlesen
Meldung vom 11.05.2020
Nach Wochen des Besuchsverbots ermöglichten Altenheime in ganz NRW am Muttertag Besuche der Bewohnerinnen und Bewohner. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW zog einen Tag vor dem Internationalen Tag der Pflege (12. Mai) insgesamt eine positive Bilanz des ersten Öffnungstags. weiterlesen
Meldung vom 11.05.2020
In der letzten Woche haben Auszubildende der DSW21 den Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen des Emmy-Kruppke-Seniorenzentrums in Hattingen eine besondere Freude bereitet. weiterlesen
Meldung vom 08.05.2020
Sie sind die Helden der Gegenwart und werden reichlich gelobt - spätestens wieder am kommenden Dienstag zum Internationalen Tag der Pflege (12. Mai). Doch was ist eigentlich mit den versprochenen Bonus-Zahlungen für die Pflegekräfte? weiterlesen
Meldung vom 24.04.2020
Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Freien Wohlfahrtspflege NRW begrüßt die angekündigten Bonuszahlungen für Mitarbeitende in der sozialen Arbeit und benennt einige Bedingungen. „Corona-Prämien müssen solidarisch finanziert werden, also aus Steuern und Versicherungsbeiträgen. weiterlesen
Meldung vom 23.04.2020
"Herr Sommer macht Musik!", wurden heute die Bewohner*innen informiert. Und richtig - zunächst stand die Jahreszeit Sommer mit ganz viel Sonnenschein vor der Tür und verlockte zu geöffneten Fenstern und einladenden Balkonen.weiterlesen