Sommerpause für die Schachfiguren

24.06.2019

Wie in jedem Jahr geht auch das gemeinsame Schachspiel mit den Kindern der Kita Arche Noah in die wohlverdiente Sommerpause. Unser gemeinsames Spiel unter dem Namen "Schach für Kids+" ist speziell konzipiert für Kinder im Kindergartenalter sowie für Senioren*innen, die das Spiel gerne lernen möchten.
Figuren werden ausgetauscht durch Plättchen, so dass man sich - zunächst - nur den Spielweg einzelner Figuren merkt. Somit haben alle die Chance sich an diesem Spiel zu beteiligen.
Im Laufe der Zeit darf das Wissen um dieses Spiel wachsen und zu einem allseits bekannten Schachspiel werden. Oder aber man entscheidet sich bei der Startversion zu bleiben.
Alles nach Gefallen, alles nach Können - und vor allem: alles nach Lust und Laune!
Wir sind sehr froh, zu Spielpartnern geworden zu sein. Wenn die Kleinsten zum Spiel in das Seniorenzentrum kommen, freuen sich die Senioren*innen auf ein schönes Lied zu Beginn und auch zum Ende und natürlich auf die gemeinsame Zeit am Spieltisch in unserem Opern - Café.
Wir wünschen einen schönen Sommer und freuen uns auf unser Wiedersehen!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 19.08.2020
Unsere Stimmen für die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen! weiterlesen
Meldung vom 17.08.2020
Die Mission ist klar: junge Menschen für eine Ausbildung in der Pflege begeistern. Der Bezirksverband hat hierfür ein Recruiting-Mobil konzipiert, das seit heute im Einsatz ist und von der Glücksspirale als Projekt gefördert wird. weiterlesen
Meldung vom 10.08.2020
Die Eigenanteile, die Pflegebedürftige für ihre stationäre Versorgung aufbringen müssen, sind erneut gestiegen. Damit steigt das Armutsrisiko vor allem älterer Menschen. Die Arbeiterwohlfahrt kritisiert, dass die Lösung des Problems seit Jahren auf die lange Bank geschoben werde, und fordert schnelles Handeln. weiterlesen
Meldung vom 22.07.2020
Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und private und kommunale Einrichtungsträger fordern regelmäßige Reihentestungen für Pflegebedürftige und Mitarbeitende in der stationären und ambulanten Pflege auf freiwilliger Basis. weiterlesen
Meldung vom 12.05.2020
Die AWO im westlichen Westfalen hat zum diesjährigen Tag der Pflege einen aus den Reihen derer zu Wort kommen lassen um die es heute geht. Der Rapper ABE ist im bürgerlichen Leben stellvertretender Pflegedienstleister im Friedrich-Krahn-Seniorenzentrum der AWO in Schwerte. weiterlesen
Meldung vom 11.05.2020
Nach Wochen des Besuchsverbots ermöglichten Altenheime in ganz NRW am Muttertag Besuche der Bewohnerinnen und Bewohner. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW zog einen Tag vor dem Internationalen Tag der Pflege (12. Mai) insgesamt eine positive Bilanz des ersten Öffnungstags. weiterlesen
Meldung vom 11.05.2020
In der letzten Woche haben Auszubildende der DSW21 den Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen des Emmy-Kruppke-Seniorenzentrums in Hattingen eine besondere Freude bereitet. weiterlesen
Meldung vom 08.05.2020
Sie sind die Helden der Gegenwart und werden reichlich gelobt - spätestens wieder am kommenden Dienstag zum Internationalen Tag der Pflege (12. Mai). Doch was ist eigentlich mit den versprochenen Bonus-Zahlungen für die Pflegekräfte? weiterlesen
Meldung vom 24.04.2020
Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Freien Wohlfahrtspflege NRW begrüßt die angekündigten Bonuszahlungen für Mitarbeitende in der sozialen Arbeit und benennt einige Bedingungen. „Corona-Prämien müssen solidarisch finanziert werden, also aus Steuern und Versicherungsbeiträgen. weiterlesen
Meldung vom 23.04.2020
"Herr Sommer macht Musik!", wurden heute die Bewohner*innen informiert. Und richtig - zunächst stand die Jahreszeit Sommer mit ganz viel Sonnenschein vor der Tür und verlockte zu geöffneten Fenstern und einladenden Balkonen.weiterlesen